Dreiecktuch

Sortieren nach

Stil
Publikation

Dreiecktuch stricken – Anleitung fĂŒr Jung und Alt

Stricken bleibt unser liebstes Hobby. So flexibel wie mit deinem Strickzeug bist du sonst nur selten. Du kannst immer und ĂŒberall deine Nadeln auspacken, sei es zu Hause oder unterwegs. An einem verschlafenen Sonntagnachmittag zum Strickzeug greifen, vielleicht ein trendiges Dreiecktuch stricken und entspannt die Gedanken schweifen lassen – herrlich.

Dank den passenden Strickanleitungen behĂ€ltst du dabei jederzeitig die volle Kontrolle. Freu dich ĂŒber die einzelnen Maschen, die dich deinem Ziel nĂ€herbringen. Denn ein eigenes Dreiecktuch per Anleitung gefertigt ist ein wunderbares Geschenk fĂŒr Freunde, Verwandte oder dich selbst.

Einsatzgebiete und Ideen

FĂŒr alle Jahreszeiten perfekt ist das Dreiecktuch. Es eignet sich sowohl als leichter Überwurf an lauen Sommerabenden wie auch als wĂ€rmender Schutz im Winter. Überlegst du ein Dreiecktuch zu stricken, kannst du den Stoff ĂŒber die Beine legen oder als einen Schal verwenden, der dich vor Zugluft schĂŒtzt.

Auch SĂ€uglinge lassen sich gut in ein Dreiecktuch einschlagen, um die kleinen Körper warmzuhalten. Solche Babydecken sind Ă€usserst weich und gemĂŒtlich und sehen zudem noch hĂŒbsch aus.

Das beste Material beim Dreiecktuch Stricken

Dreiecktuch Strickanleitungen existieren in unzĂ€hligen Designs. Ebenso vielfĂ€ltig ist die Wolle, die du verwenden kannst. Möchtest du fĂŒr die heissen Tage ein feines Dreiecktuch stricken, bieten sich leichte und kĂŒhlende Garne an. Mohair beispielsweise eignet sich ganz hervorragend, denn die Wolle gilt als extrem luftig. Mit einer dicken Nadel gestrickt wird das Tuch leicht und grobmaschig.

Aber auch Leinen oder Viskose können wir nur empfehlen, falls du ein Dreiecktuch stricken oder hĂ€keln willst. Die Fasern beider Wollsorten sind entsprechend glatt und fĂŒhlen sich auf der Haut angenehm kĂŒhl an. Die Naturfasern nehmen Schweiss problemlos auf und transportieren diesen nach aussen, sodass du stets die perfekte WĂ€rme um deine Schulterregion hast.

Weitere Inspirationen und Strickanleitungen

Suchst du hingegen eine Dreiecktuch Strickanleitung fĂŒr die rauen Wintertage, greifst du bei den Materialien besser zu schwerfĂ€lligen Stoffen wie der Schurwolle. Klassische Schafwolle oder Merinogarn wĂ€rmen ausgezeichnet und erfreuen sich demnach einer grossen Beliebtheit. Eine etwas ausgefallenere Sorte wĂ€re Yak, das den Textilien einen festen Griff verleiht. Gleichzeitig ergeben hochwertige Naturfasern wie Kaschmir oder Seide sehr feine TĂŒcher, die du zu deinen elegantesten Sachen tragen kannst.

Auf Wolle rein aus Synthetik solltest du beim Stricken verzichten, da hier viele zu SchweissausbrĂŒchen neigen. In Kombination mit anderen Garnen kann die chemische Variante allerdings helfen, das Dreiecktuch widerstandsfĂ€higer zu machen. Wolle, die einen Anteil an synthetischen Fasern hat, verfilzt weniger leicht und ist insgesamt stabiler. Soll das Tuch jeden Tag getragen werden, empfiehlt sich also eine solche Wolle beim Dreiecktuch Stricken.

Form und Funktion des Dreiecktuchs

Der Materialverbrauch hĂ€ngt ganz davon ab, welche Anleitung es am Ende wird und wie gross das Dreiecktuch ausfallen soll – sowie natĂŒrlich, wie umfangreich das KnĂ€uel selbst ist. Nimmst du ein dickes Garn mit breiten Nadeln, so benötigst du entsprechend weniger Wolle.

Bei unserem Modell PTO 009 werden zum Beispiel lediglich drei KnĂ€uel gelistet, da die Menge dennoch ausreicht. Das empfohlene Garn ist eine Mischung aus Baumwolle, Viskose und Leinen und damit perfekt geeignet fĂŒr den Sommer oder wĂ€hrend der Übergangszeit. Unser Strickset FAM 244 hingegen vertraut ganz auf Mohair Wolle. Dieses Material ist leichter und feiner, hat durch die enthaltene Seide einen eleganten Glanz und macht das Tuch zu einem echten LuxuskleidungsstĂŒck. Die Strickanleitungen geben dir hier genaue Auskunft, welche Menge fĂŒr das jeweilige Modell benötigt wird, möchtest du das Dreiecktuch stricken.

Um die richtige Materialmenge zu kennen, solltest du daher immer erst einen Blick in die Dreiecktuch Strickanleitung werfen. Möchtest du dann das Garn gegen ein anderes austauschen, schaust du dir die Eigenschaften der Wolle im Detail an und sucht etwas Ähnliches. Mohair kannst du beispielsweise in den meisten FĂ€llen problemlos durch Kaschmir ersetzen. Das Ergebnis wird weniger voluminös und etwas klarer im Strickbild sein, dadurch aber nicht weniger elegant.

Die schönsten Muster unserer Dreiecktuch Strickanleitung

Als AnfĂ€nger greifst du am besten nach einer Strickanleitung fĂŒr ein Dreiecktuch, die keine allzu komplizierten Muster enthĂ€lt. Ideal sind weitlĂ€ufige Designs. Du wirst mehr Spass beim Stricken und HĂ€keln haben; gleichzeitig wirkt das Ergebnis bemerkenswert harmonisch. Besonders beliebt sind Strickmuster, bei denen ein Rand entsteht und die Mitte glatt bleibt. Damit ist das Dreiecktuch nicht zu schwierig zu stricken, du kommst gut voran und es sieht trotzdem sehr hĂŒbsch aus.

FĂŒr Fortgeschrittene eignen sich wiederkehrende Muster, die dem Dreiecktuch eine klare Struktur verleihen. Unsere Strickanleitung FAM 235 können wir allen ans Herz legen, die schon geĂŒbter sind und sich an eine neue Herausforderung wagen. Das Tuch ist eher fĂŒr Herbst und Winter gedacht. Wegen des Designs solltest du ein glattes Garn wie Baumwolle, Leinen, Viskose oder Merino verwenden. Überaus edel sind zudem Strickanleitungen mit filigranen Mustern. Verwendest du feine, leichte Wolle, entstehen sehr elegante DreiecktĂŒcher. Wie bei unserem Modell FAM 251. Hier lassen die zarten Stoffe und detailreichen Wellenmuster ein mĂ€rchenhaftes Dreiecktuch stricken.

Lass dein Tuch erstrahlen!

Ein schönes Mittel, um allen DreiecktĂŒchern diesen besonderen Look zu verpassen, sind farbliche Spielereien. Je nach Wolle kann das Tuch einen Farbverlauf bekommen, die Farben als Blöcke nebeneinander stehen oder durch verschiedenfarbige Garne ein Muster eingestrickt werden. In unserer Dreiecktuch Strickanleitung FAM 258 wird mit zwei Farben ein spannendes Design kreiert. Dieses Accessoire ist ein absoluter Hingucker und eine schöne Aufgabe fĂŒr erprobte Strickerinnen wie Stricker.

Weitere Elemente, die einem Dreiecktuch ein einzigartiges Äusseres geben, sind Fransen und Troddeln. An den Kanten verleihen sie dem Tuch mehr Volumen und an den Spitzen zusĂ€tzliche LĂ€nge. In unseren Strickanleitungen finden sich viele schöne Varianten, die auch miteinander kombiniert werden können. Du darfst deiner Fantasie freien Lauf lassen und dein ganz individuelles Tuch gestalten.

DreiecktĂŒcher stricken und richtig tragen

Bereits bevor du anfĂ€ngst, das Dreiecktuch zu stricken, solltest du dir ĂŒberlegen, zu welchem Anlass du das Tuch tragen möchtest. WĂ€hlst du ein fest gestricktes, dickeres Design, eignet sich das Ergebnis in der kĂŒhlen Jahreszeit als Schal. Durch die Grösse kann es auch gut ĂŒber den Kopf gezogen werden und so nicht nur den Hals, sondern parallel Kopf und Ohren schĂŒtzen. Zu einem dicken Parka wickelst du das Dreiecktuch locker um den Hals und schafft dadurch einen schönen Kuschellook.

Glatt ĂŒber die Schultern legen solltest du ein Dreiecktuch nur, wenn du darunter etwas Glattes anziehst. Denn das Tuch trĂ€gt sonst schnell auf und sieht unvorteilhaft aus. Über einer Bluse oder einem Kleid ist es jedoch eine wunderschöne Alternative zur Strickjacke und wirkt wesentlich eleganter.

Leger lĂ€sst sich ein Dreiecktuch zu Jeans tragen, ideal fĂŒr den Übergang an grauen Tagen. Bei Zugluft ziehst du es ĂŒber die Schultern, wird es zu warm, schiebst du es zum Schal hoch. Sehr feine und leichte TĂŒcher aus glattem Material sehen zu SpaghettitrĂ€gern oder Ă€rmellosen Oberteilen klasse aus. Sie versprĂŒhen einen Hauch von Urlaub an heissen, langen SommernĂ€chten.

DreiecktĂŒcher mit filigranen Lochmustern aus hochwertigen Materialien lassen sich bestens zu prĂ€chtigen Abendkleidern oder Blusen aus Seide kombinieren. Mit einer feinen Brosche verschlossen bleiben sie am Platz und halten Nacken wie Schultern warm, auch in zugigen Theatern oder OperhĂ€usern. UnterschĂ€tze nicht die Möglichkeiten mit einer Dreiecktuch Strickanleitung!

Lust bekommen, ein Dreiecktuch zu stricken?

DreiecktĂŒcher sind also zeitlos elegant und zu jedem Anlass passend. Nach der Freude beim Stricken oder Erlernen neuer Muster bekommst du ein Tuch, das einen lange begleiten wird oder als Geschenk Freude garantiert. Egal welchen Stil du suchst, unser Shop liefert die passende Inspiration, wie du dein Dreiecktuch stricken kannst. Wenn es lieber etwas Kleineres sein darf, wirf doch einmal einen Blick auf unsere Stirnband Strickanleitungen.